nichtfrisch


nichtfrisch
benutzt; gebraucht; nicht (mehr) jungfräulich (derb)

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • alt — 1. ältlich, angealtert, angejahrt, gealtert, in fortgeschrittenem/hohem/vorgerücktem [Lebens]alter, nicht mehr [ganz] jung; (schweiz.): bestanden; (geh.): bejahrt, betagt, greis; (geh., oft spött.): in gesegnetem Alter; (verhüll.): älter, in die… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • faul — 1. faulig, in Fäulnis/Gärung/Verwesung übergegangen, nicht mehr gut, schlecht, unbrauchbar, ungenießbar, verdorben, verfault, vermodert, verrottet, verwest; (ugs.): gammelig, hinüber, vergammelt; (salopp): matsch; (nordd.): rott; (landsch.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ranzig — nicht mehr gut, schlecht, ungenießbar, verdorben; (ugs.): gammelig, hinüber, vergammelt; (landsch.): angegangen, mulmig, stichig. * * * ranzig:⇨verdorben(1) ranzigverdorben,schlecht(geworden),angegangen,ungenießbar,alt,nichtfrisch/mehrgut;ugs.:gam… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verfault — verfault:⇨faul(1),verdorben(1) verfaultfaul,verdorben,ungenießbar,verwest,verrottet,schlecht,verkommen,faulig,alt,nichtfrisch/mehrgut;ugs.:gammelig,hinüber …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.